Stationäre Hilfen zur Erziehung

Eine mögliche Hilfeform sind stationäre Hilfen zur Erziehung. Ziel der Hilfe außerhalb des Elternhauses ist es, Familien bei der Bewältigung ihrer Erziehungsprobleme und Konflikte zu helfen und zu unterstützen.

Kinder und Jugendliche, die einer Erziehung außerhalb des Elternhauses bedürfen, werden in einem Heim oder einer sonstigen betreuten Wohnform durch pädagogisch-therapeutische Hilfen in ihrer Entwicklung gefördert. Ziel ist die Rückführung in die Herkunftsfamilie und/oder die Vorbereitung auf ein selbständiges Leben im eigenen Wohnraum.